Jazz

King Georg

Live Stream: Kasia Bortnik Trio

May

Kasia Bortnik (Gesang) Johann May (Gitarre) Banjamin Garcia (Kontrabass)
Zu dem Zeitpunkt, wo Chinas Raumsonde auf der Rückseite des Mondes landet, bringt Kasia Bortnik – Folkwang Hochschule Absolventin für Jazzgesang – ihr zweites Soloalbum »The Moon Is Just A Fake« heraus. Der Inhalt ist poetisch und verspielt. Die Songs, auf Polnisch und Englisch gesungen, werden von Johann May- Gitarre und Benjamin Garcia- Kontrabass begleitet. Kasias Fragen an das Leben, die ihre Musik und die Texte widerspiegeln, bleiben offen, ebenso wie die Frage, ob es die Mondlandung wirklich gab. Das einzige was zählt, ist ohnehin die Triebkraft, besonders in diesen Zeiten.

Adresse
King Georg Sudermanstraße 2 50670 Köln [ Innenstadt ] .kinggeorg.de

Veranstaltungsort

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...