Jazz

artheater

Johanna Klein Quartet +Jamsession

Sep

Johanna Klein Quartett
"No shining"
(Eigenveranstaltung Johanna Klein in Kooperation mit Jazzorama)

Who’s leading? Am I leading here? Is it leading me?
Johanna Klein präsentiert mit ihrer Band und den Visual-Artists Anna Balthasar und Michelle Bocker ein Konzert unter dem Motto ‚No Shining‘.
Erstmals stellt die Kölner Saxophonistin und Sängerin Johanna Klein Material ihres für 2023 angekündigten gleichnamigen Albums vor und verleiht der Musik ein visuelles Gewand. Die Musik funktioniert hierbei in zwei Modi: freie Improvisation und Klangverfremdung treffen auf akustisch anmutenden Songs.
‚No Shining‘ thematisiert Themen wie Autonomie, Anpassung und Machtverhältnisse. Das Publikum wird hierbei eingeladen in die visualisierte Klangwelt der beteiligten AkteurInnen einzutauchen.

Johanna Klein - Saxophon, Gesang, Effekte
Jan Philipp - Schlagzeug, Effekte
Leo Engels - Gitarre
Nicolai Amrehn - Bass, Effekte
Anna Balthasar - Visuals
Michelle Bocker - Visuals

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.
Fotocredits: Niclas Weber

Eintritt 7€ (nur Abendkasse)
Einlass: 19:30h
Konzert: 20h
Jamsession ~21.30h (Mvz. 3€)
Wir empfehlen das Tragen einer Mund-Nasen-Maske auf freiwilliger Basis.

Adresse
artheater Ehrenfeldgürtel 127 50823 Köln [ Innenstadt ] www.artheater.de

Konzerte an diesem Ort

27.09.2022, 19:30 Uhr

Johanna Klein Quartet +Jamsession

Veranstaltungsort

artheater

Seit der Eröffnung des Artheaters in 1998 vereinen wir Club, Konzertlocation und Spielstätte für Theaterproduktionen unter einem Dach. Unser Interesse gilt der Vielseitigkeit, der kulturellen Subkultur und einer politischen Verantwortung. Wir sind mit Ehrenfeld fest verwachsen und freuen uns über die Entwicklung, die unseren Stadtteil zu etwas ganz Besonderem macht. Kein Wunder, dass wir in den letzten ...