Trinitatiskirche

The Promise of Living

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Werke von Jaques Offenbach, Max Bruch, Salmone Rossi, Franz Schubert, Kurt Weill, Aaron Copland, Eric Whitacre

„1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“, ein Projekt des Gürzenich-Chores Köln mit dem städt. Gymnasium Köln-Deutz, Thusneldastraße, Werke von Jaques Offenbach, Max Bruch, Salmone Rossi, Franz Schubert, Kurt Weill, Aaron Copland, Eric Whitacre

freie Platzwahl

Guido Schiefen, Violoncello • Anne Cloidt, Violine • Gereon Krahforst, Orgel • Gürzenich-Chor Köln von 1827
0
www.guerzenich-chor.de; www.guidoschiefen.de

Guerzenich-Chor Köln
Rolf Winkelmann
rolf.winkelmann@guerzenich-chor.de
www.guerzenich-chor.de

Adresse
Trinitatiskirche Filzengraben 4-6 50676 Köln [ Innenstadt ]

Konzerte an diesem Ort

28.10.2021, 20:00 Uhr

Orgelabend in der Trinitatiskirche

November

07.11.2021, 17:00 Uhr

The Promise of Living

14.11.2021, 17:00 Uhr

"In Paradisum"

25.11.2021, 20:00 Uhr

Anfang und Ende

28.11.2021, 17:00 Uhr

Schostakowitsch und Beethoven

Dezember

19.12.2021, 17:00 Uhr

La Capella Ducale | Musica Fiata

Veranstaltungsort

Trinitatiskirche

Die Trinitatiskirche, Filzengraben 4, ist die Verbandskirche des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region, gebaut nach Entwürfen des Oberbaurats Friedrich August Stüler. Der wurde auch 'Architekt des Königs' - gemeint ist Friedrich Wilhelm IV. - tituliert und war ein Schüler von Karl Friedrich Schinkel. 1860 wurde das Gotteshaus unter dem Namen 'St. Trinitatiskirche' als erster protestantischer ...