Lutherkirche Südstadt Köln

THE OLD MUSIC In der Tradition der alten anatolischen Meister


Anatolische Musik erzählt seit jeher verschiedene Geschichten. In ihr finden Zuhörer immer einen authentischen und heilenden Klang. Über Jahrhunderte hinweg fühlten sich Dichter und Musiker verpflichtet, uns an das Neue zu erinnern, das im Alten verborgen liegt. In der Tradition der alten Meister zeigt uns das Projekt „Old Music“: Die älteste Musik ist gleichzeitig die Jüngste.

“Old Music” vereint zwei Künstler, die als Ursprung des Stolzes der türkischen ethnischen Musik gelten: Derya Türkan, ein hoch angesehener Musiker, der klassische Stücke mit seiner Istanbuler Kamancha auf neue, außergewöhnliche Art und Weise interpretiert.

Und Coskun Karademir, ein musikalischer Direktor, der mit seinen unkonventionellen Kooperationen und Projekten anatolischer und Sufi- Musik zu weltweiter Anerkennung verholfen hat.
In Old Music erzeugt das Zusammenspiel von Kamancha, Kopuz und Baglama ein neues Verständnis für die traditionelle Musik.

Das Projekt führt Spuren aus allen Jahrhunderten zusammen. Es enthält Klänge von samarischen Wiegenliedern und instrumentalen Volksliedern, sowie von Yunus Emre und Hatayi.

Die Streicher erzeugen einen Klang, der das Publikum an die edlen Gefühle der alten Länder erinnert. Die musikalische Gärung dieser Länder wird wieder zum Leben erweckt und dem Publikum präsentiert. Jede Station dieser Reise wird zu denjenigen sprechen, die unterwegs sind—unterwegs auf dem Pfad der Musik.

Adresse
Lutherkirche Südstadt Köln Martin-Luther-Platz 4 50677 Köln [ Innenstadt ]

Veranstaltungsort

Lutherkirche Südstadt Köln