kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 
Filmliste
#
66 Seasons
A
Adire - Indigo Textiles amongst the YorubaAids Aufklärungs Spot KurzfassungAKINI Trinidad Karneval Moko Jumbies Soca Calypso TobagoAlexander / AleksandrsAlte Reklame - Die schönsten Emailschilder und WerbefigurenAltenheimAmphitryon (Trailer)ANOTHER GLORIOUS DAY/ TrailerAntonia lässt sich Ohrlöcher schiessen (Antonia gets her ears pierced)ASIA MINOR OVER AGAINATEMZUGATHENEAuf der Suche nach noch nie gehörten Klängen
B
Bad Bill - The GatheringBahn unterm HammerBallspielBANQUET OF THE DEAD (The)Berlin Kulturforum Time Fades video installation by Philipp GeistBIRTHDAY PARTYBorn To FlyBucharest Fleeting Figures video installation by Philipp GeistBörsenbahn gestoppt?
C
CAPE TALENT / CAPE TALKChildren of Their Own Land / Savas zemes bērniCOOBER PEDY: WHITE MAN IN THE HOLEcube Pusher
D
D.S. Baldajev - Zeichner des GULagDas blaue Gold im Garten EdenDas kann's noch nicht gewesen sein...Das klingende Sonntagsrätsel - von Hans Rosenthal zu Christian BienertDas Tabu der FreiheitDas Vermächtnis des Jens KlipperDAVID GEGEN GOLIATHDavid Lynchs Dumbland / Does That Hurt You?Dein Kuss von göttlicher Natur - Vision eines FilmprojektesDer A-380Der Agrar RebellDER BOXPRINZDer eiserne BulldogDer Heinz vom FilmDER JUNGE DER VOM HIMMEL FIELDer Mesner und die DreigroschenoperDer StörenfriedDer Tod des Pero RadakovicDER TOD IST EIN WUNDERBARES ERLEBNISDeutscher VerkehrDie Auschwitz-Dialoge (Polen/Deutschland)DIE ENDLOSE QUELLE: SOLARENERGIEDie KandidatinDIE KARAWANE DER TUWINERDie Kinder des Cirque BouffonDie Kunst der FugeDie Kunst der Verführung - Das Akkordeon von Teodoro AnzellottiDie Leiden des jungen Werthers (Trailer)DIE NEUE POWER - Erneuerbare Energien in EuropaDie PARTEI mit Martin SonnebornDie PassionDIE STUNDENEICHEDIE WASSERMEISTERDie Zeit in meinen AugenDiktatoren in GundelfingenDomenicaDu bist mein Afrika
E
EARTHQUAKEEINE REISE NACH CUBAEINE TUWINISCHE REISEErna Weißenborn - Eine Frau schreibt ihren WegEu cand vreau sa fluier, fluiereXtaze - das eXperiment mit dem Glück
F
FIGHTING THE FIRESFilm About Films / Filma par filmāmFinn & TomFräulein Stinnes: Mit dem Auto um die Welt 1927-29Frank Ned & Busy LizzieFreiheit in die Welt
G
GALERAGEDANKEN WIE ZÜNDSTOFFGERMAN SOLDIERS IN ATHENS (8mm mute)Gewürzpredigt für Pfeffersäcke, Performance von Lili Fischer in St. Petri zu LübeckGIFTIG, ÄTZEND, EXPLOSIV!GOD IS NO SOPRANOGREEN LINESGrüne Türen in HetzeldorfGünter Wallraff - Ganz Unten
H
Hamlet - This Is Your FamilyHauptsache gemütlich - Deutsche WohnzimmerHeimatkunde - Eine Expedition in die Zone mit Martin SonnebornHeimliche BlickeHelmut Lachenmann und Wolfgang Rihm im Gespräch (10 Jahre später)HERCULES, ACHELOOS AND MY GRANNYHere We ComeHEUTE MINISTER, MORGEN BANKIERHinter diesen MauernHipHop-A Tale From The HoodHITLERS OstwallHOUSE OF CAIN (The)Hubert Burda - Zwischen Rebellion und PflichtHUNGERSTREIK IN DUISBURGHÖLLE IM BERG
I
''IM GRUNDE BIN ICH EIN AUS LAUTER ZWEIFELN BESTEHENDER GLÄUBIGER MENSCH''Ich bin kein wildes Mädchen mehrIch muss dir was sagenIhn gibt's nur einmal - Artur BraunerINS HERZ DER ZUKUNFT
J
James Krüss oder Die Suche nach den glücklichen InselnJohn Heartfield FotomonteurJonusas - Himmel und Hölle sind meinJordi Savall - Die Stimmen der GambeJordi Savall Familie & Freunde in concert
K
Kabale und LiebeKalinovski SquareKARIN WIECKHORST, FOTOGRAFIN AUS LEIPZIGKEHRAUS, wiederKEHREIN, KEHRAUSKlaus Groth - Ein Dichterleben
L
Lawine - Leben und Sterben des Werner KoenigLIGURIA LOVESTORYLOG BOOKS: GEORGE SEFERISLux et Umbra
M
''Myschink'' / andi teichmann music video by Philipp GeistMünchner FreiheitMein Herz zerreisstMein Traum, meine Liebe, meine HoffnungMentirasMister & Missis.SippiMorgenstimmungMs. Senior SweetheartMusterdorf mein MusterdorfMY CRETAN LEMON TREE
N
Nachlese mit Vilém und Edith Flusser, Teil 1Nachlese mit Vilém und Edith Flusser, Teil 2Nierenleiden, chronisch // Beatrix Hartmann: Hart im Nehmen.
P
PAINTING (The)Pater nosterPATRISPhoto: Inta Ruka. Portraits of People at Home / Foto: Inta Ruka. Cilvēku portreti savās mājās
R
rauten traurigRegina BluesRESURFACERussenbus
S
''seeblick'' #1''seeblick'' #2Sammeln, ErinnernSauna TangoSchwungrädersmall fishSneaker StoriesSolarTaxiSounds of the Seas - A science detective story.Spielzeug Zauber - Kleine WeltenStärker als die AngstStark ohne Gewalt
T
TaubblindThe Book of LeninsThe BoxThe CrossroadTHE DEADBROTHERS - Death is not the endthe happy tale of the missed auditionThe Keys To ParadiseThe Life and Other Building YardsThe Queen's Courtyard (English Subtitles)THE ROAD TO NODThis Way of Life - Neuseeland so leben wirTintenherz (Trailer)Tote ErnteTrakehnen wieder deutsch?Trickfilm-Fieber - Der Zeichentrick-Pionier Gerhard FieberTRIUMPH OVER TIMETRUPPENSPIELERTräume von Freiheit und GleichheitTschernobyl
U
Uma TrailerUP & DANCINGUtes Lesung Raumzeitlegende
V
Vergessen Sie'sVier helle KöpfeVIER WÄNDE ( Trailer)VOODOO RHYTHM - The Gospel of primitive Rock `n´ Roll
W
Wachsam Tag und NachtWas ist Improvisation?Wasser unterm HammerWasserkrieg in SpanienWelche Farbe hat das Nichts?Wenn die Zahnräder Menschen sind - György Ligeti´s KlavierkonzertWHAT TIME IS IT?Wild, Wild BeachWo ist Erkan Deriduk?Wollis PARADIES Trailer zum Film
Y
Yaptik-HasseYou`re Sexy When You`re Sad / Man pat?k ka meitene skumst
Z
ZeitRaum - 1. Film Kurzfassung (short)ZENSUR, GEFÄNGNIS, FOLTERZOWNIR - RADICAL MANZUG UM ZUG - Budapest 1944Zwielicht
[e]

filmkultur

In einer Kooperation mit dem Projekt ONLINEFILM bieten wir den Mitgliedern der Kulturserver-Netzwerke die Möglichkeit Filme und Clips zu präsentieren. Eine Auswahl zeigen wir in der Videothek des Kulturportals. Alle Filme eines Kulturschaffenden kann man auf seiner Webvistenkarte sehen. Schreiben Sie an redaktion@kulturserver.de um weitere Informationen zu erhalten, wenn Sie Ihre Filme auch hier anbieten möchten.

 

Mentiras
Regie: Hans Peter Böffgen 
Eines Tages sagte ein Fernsehredakteur zu mir: „Bauen sie in dem nächsten Dokumentarfilm doch bitte mal eine Liebesgeschichte ein. Das tut der Quote gut. Dann schaltet der Zuschauer nicht so schnell um.“ Aber das kann schief gehen, wie man sieht.
mehr
BIRTHDAY PARTY
Regie: Fotos Lambrinos 
Imagine Leila, a bourgeois-girl from Bucharest facing a very difficult situation because her family imposes her a fiance. Then, think of Lilly from Athens, who is torn between her love for the hot-tempered gypsy Mirka and her love for Paulo the rich factory director. Last, look at Aishe from Istanbul, who does not dare to give in to the young man who\'s in love with her, because her ex-lover, a criminal behind bars, will seek revenge... The Birthday Party... or a silent Balkan story... give an idea of what cinema was like in the Balkans between 1900 and 1930, the era of silent movies. A documentary made out of little stories that show enormous resemblances from country to country, using as its only tool the silent cinema language. A travel via cinematography in the Balkans today, that projects more the elements that unite the people in the area, than those still separating them. [In Greek]
mehr
Here We Come
Regie: Nico Raschick 
They called themselves Hahny’s Break Crew, Dynamics, Big City Breakers, Stretch Breakers (by mistake, because nobody knew how to spell “scratch”), DownTown Lyrics, or Ronny’s Break System: break-dancers in the former GDR. A single body-wave – seen in the early 80’s in a program presented by West-German public broadcaster ZDF – became an entire movement. Teenagers started to perform out on the streets, wearing self-made Puma track-suits, painted fake Adidas trainers, and created their ‘home-made’ music. HERE WE COME presents a whole range of archive material worth seeing, structured by the memories of protagonists and enriched by some animated scenes. A film like a loop: elegant and fast. It is also rare to see such likable protagonists, who remained true to themselves and are obviously having a lot of fun during filming. Listen, all of you Knoopists’ and dedicated ‘history processors’: this is how to tell GDR!
mehr
DAVID GEGEN GOLIATH
Regie: Leslie Franke 
http://www.wasseruntermhammer.de/news/dg.html DAVID GEGEN GOLIATH Noch bis vor kurzem schien die immer knapper werdende Ressource Trinkwasser der größte Deal des Jahrhunderts. Die Euromilliarden blitzten wie verheißungsvolle Sterne am abendlichen Sommerhimmel. Aber die Erkenntnis eines hohen langfristigen Investitionsbedarfs in der Wasserindustrie hat die euphorische Stimmung inzwischen gedämpft. Nach vier Jahren als drittgrößter Globalplayer im Wassergeschäft hat RWE zwar den einstigen Kaufpreis schon durch eingefahrene Gewinne verdient. Doch aus Sorge, dass das langfristig nicht so weiter geht, zieht man jetzt die Konsequenzen: Der größte private Wasserversorger in den USA, American Water, mit 18 Millionen Kunden in 29 Bundesstaaten der USA und drei kanadischen Provinzen soll an die Börse gebracht und meistbietend veräußert werden. Damit sind die betroffenen amerikanischen Kommunen aber nicht einverstanden. Sie wollen ihre Wasserversorgung zurückkaufen. In Felton, einer californischen Kleinstadt mit 6.500 Einwohnern hat sich eine äußerst streitbare Bürgerinitiative gebildet – FLOW , Freunde der Kommunalen Wasserversorgung. Willkürliche Preiserhöhungen bei schlechten Service, fehlende Investitionen in die marode Infrastruktur lassen sich diese Amerikaner nicht gefallen. Schon seit vier Jahren plant FLOW den Rückkauf. Doch der RWE Konzern lässt buchstäblich nicht mit sich reden. Im Gegenteil. Er setzt seine ganze Medien- und Finanzkraft ein, finanziert Oppositionsgruppen und droht Politikern – alles um den Widerstand in dieser kleinen Gemeinde zu brechen. Hat David eine Chance gegen Goliath ? ______________________________________ Eine Koproduktion der Kernfilm mit ARTE 2007 http://www.wasseruntermhammer.de/news/dg.html
mehr
''Myschink'' / andi teichmann music video by Philipp Geist
Regie: Philipp Geist 
"Myschink" / andi teichmann music video by Philipp Geist Music: Andi Teichmann www.fest-platten.de Music Video:Philipp Geist www.videogeist.de
mehr
Zwielicht
Regie: Klaus Stanjek 
Mit keinem Element gehen wir so sorglos um wie mit dem Licht. Dabei ist das Licht im Zuge der Industrialisierung einer gewaltigen Veränderung unterzogen worden. Einen großen Teil unseres Lebens verbringen wir unter künstlicher Beleuchtung. Der Tag ist unbegrenzt verlängerbar geworden, die Nacht weitgehend vertrieben. Freilich nicht ohne Folgen für den Menschen. Der Dokumentarfilm „ZWIELICHT“ unternimmt eine Reise durch künstlich beleuchtete Welten und deckt die Kehrseiten des Kunstlichts auf – mit dem Ziel, ökologisches Nachdenken und Handeln herauszufordern.
mehr
Erna Weißenborn - Eine Frau schreibt ihren Weg
Regie: Martina Fluck 
Der Dokumentarfilm erinnert an die außergewöhnliche Dramatikerin und Schriftstellerin Erna Weißenborn, die es aus der Kleinstadt Heide heraus schaffte, eine der führenden deutschen Autorinnen der 20er bis 40er Jahre zu werden. Geboren 1898 in Köln kam sie als 10jähriges Mädchen nach Heide in Dithmarschen und verbrachte hier ihr weiteres Leben. Schon als junges Mädchen begann sie zu schreiben und ihre einfachen, kantigen, nordischen Charaktere begeisterten die Leserschaft. 1939 wurde sie vom Verleger Peter Suhrkamp entdeckt und in den folgenden Jahren gefördert. Trotz Widerstände seitens der Nationalsozialisten gelang es Peter Suhrkamp, Erna Weißenborns Dramen auf die großen deutschsprachigen Bühnen zu bringen, wo sie als Nachfolgerin Gerhard Hauptmanns gefeiert wurde. Nach ihrem Tod 1973 geriet Erna Weißenborn in Vergessenheit. Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte dieser eigenwilligen Frau, die in extrem schwierigen Zeiten, beharrlich ihrer Berufung folgte.
mehr
Der Störenfried
Regie: Thomas Frickel 
Am 18. August 1976 beendet die spektakuläre Selbstverbrennung des evangelischen Pastors Oskar Brüsewitz eine jahrelange Kraftprobe. Gegen den Widerstand der örtlichen DDR-Gewaltigen hat der streitbare Pastor mit List und Humor versucht, den staatlich zugewiesenen Freiraum seiner Kirche zu erweitern. In vielem erinnert die Geschichte an die Provinzposse um Don Camillo und Peppone. Aber auf preußisch. Und mit tödlichem Ausgang. Schwer zu sagen, was letztlich auslösender Faktor dieses in der christlichen Kirchengeschichte bis dahin einzigartigen Freitodes gewesen ist. Eines aber hat neben einer stasi-gelenkten Zersetzungskampagne sicher eine Rolle gespielt: dass ihm seine Gemeinde auf seinem kompromisslosen Weg nicht folgen mochte. Unser Dokumentarfilm "Der Störenfried - Ermittelungen zu Oskar Brüsewitz" versucht, die Entwickelung des Konfliktes um Pfarrer Brüsewitz nachzuzeichnen. Er bleibt in der Landschaft, die seinen Wirkungsrahmen prägte. Es werden weder Schuldige gesucht noch werden Vorwürfe erhoben: Im Widerstreit der Meinungen formt sich das Bild eines unbequemen Mahners, der sich nicht in den Konformismus der DDR-Gesellschaft fügen wollte, der mit seinem Handeln Fragezeichen hinter die verspießte Normalität des DDR-Alltags setzte und der dadurch bis heute eine Provokation für all jene darstellt, die den bequemeren Weg gehen wollten. Das Fanal des Oskar Brüsewitz hat nicht nur die Staats- und Parteiführung bis in die höchsten Ebenen hinein verunsichert, - auch als Anfrage an Kirche und Gesellschaft hat es nachhaltige Wirkungen gezeigt. Und es blieb in seiner Bedeutung nicht allein auf die frühere DDR beschränkt, wo sich Diskussionen bis in jüngste Zeit zwischen den gegensätzlichen Positionen "Stolpe" und "Brüsewitz" bewegen. Sein einsamer Kampf ist auf viele Menschen übertragbar, die - in welcher Gesellschaft auch immer - versuchen, gegen den Strom zu schwimmen. Dieser Film ist auch auf DVD erhältlich. Bitte wenden Sie sich an den Regisseur, [Thomas Frickel]http://onlinefilm.org/de_DE/community/8421
mehr
THE DEADBROTHERS - Death is not the end
Regie: M. A. Littler 
"“THE DEAD BROTHERS – Death Is Not The End”, is the intimate portrait of three musicians that couldn’t be any more different. Alain Croubalian, son of an Armenian Immigrant and a Swiss nurse, Pierre Omer, son of an Indian Historian and a Genevan mother, as well as Delaney Davidson, a New Zealand native Troubadour and world traveller are the core of one of the most idiosyncratic and unique bands of our time – THE DEAD BROTHERS. This film however is not merely a music documentary; it’s rather an exploration of their individual personalities and how their unique biographies have shaped their music. Alain Croubalian explains what impact the Armenian genocide and the resulting Diaspora had on his family and ultimately on his personal development. He also describes how his life as an immigrant in N. American resulted in his die hard nonconformist stance. Pierre Omer offers a melancholic and at times ironic insight into his creative process and his personal battle between irony and tragedy. Delaney Davidson openly discusses his own mortality and which role humour plays in dealing with it. The bands’ music reflects their Babylonian biographies; Blues meets Chanson, Gypsy Swing meets Vaudeville and Brecht & Weil go for a drink with Hank Williams somewhere in St. Pauli, New York or Marseille. The bands’ provocative yet cheerful performances have meanwhile achieved world wide cult status. The film shows the band not only on stage at large clubs but also joins them at spontaneous street concerts and jam sessions. To wrap it all up, we’d like to say we believe to have made a paradoxal film, a balancing act between melancholy and exuberance, as well as existential questions and black slapstick humour. "
mehr
Kabale und Liebe
Regie: M. A. Littler 
FERDINAND: »Wenn ich bei dir bin, zerschmilzt meine Vernunft in einen Blick in einen Traum von dir, wenn ich weg bin, und du hast noch eine Klugheit neben deiner Liebe? Schäme dich! Jeder Augenblick, den du an diesen Kummer verlorst, war deinem Jüngling gestohlen.« [KABALE UND LIEBE]http://www.schauspielhaus.de/spielplan/detail.php?id_event_cluster=348007
mehr