kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN Premieren (/ Vernissagen) Ausstellungen Theater / Bühne Kinder / Familie KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten

VERANSTALTUNGEN

Donnerstag, 30.08.2018 | 17:00 Uhr | Düren
Performance,Zeitgenössischer Tanz


© 2017 Andre Bong
Festival "Tanzende Stadt"

Beschreibung
Auch in diesem Jahr werden sieben belgische und deutsche Städte von wilden Rhythmen, zarten Gesten und begeisternden Tanzschritten überflutet.
Für die Zeit eines Nachmittags widmen Monschau, Arnsberg, Durbuy, Herzogenrath, Düren, Verviers und Eupen sich ganz dem Tanz.

Das von der Compagnie Irene K. organisierte Festival Tanzende Stadt lädt den Zuschauer zu einem privilegierten Moment im Herzen (s)einer Stadt ein, die er kennt ... oder vielmehr, die er zu kennen glaubte!
Denn Tanzende Stadt belebt Orte, Straßen, Monumente, vergessene Bereiche,
und verzaubert sie durch eine poetische Choreografie.


Das Festivalteam hat für diese vierzehnte Ausgabe internationale Ensembles aus Frankreich, Brasilien, Portugal, Burkina Faso, Spanien und Singapur aber auch lokale Künstler aus Belgien und Deutschland verpflichten können.
Ein vielseitiges Programm vereint Solo, Duo, elektronische Beats, afrikanische Rhythmen, Hip-Hop und zeitgenössischen Tanz.

Die Vorgehensweise bleibt unverändert: Der Zugang zu den Performances ist frei und offen für alle.

Begleiten Sie uns, denn, wie jedes Jahr, wird Tanzende Stadt Sie am Ende des Sommers bewegen!

Weitere Informationen: irene-k.be